Beantragung der Gemeinnützigkeit

In den §§ 51-68 der Abgabenordnung (AO) sind die Voraussetzungen für die steuerliche Anerkennung der Gemeinnützigkeit zusammengefasst und festgelegt. Die notwendigen Punkte sind in der Mustersatzung für die Gartenbauvereine berücksichtigt. Damit bietet sich für alle dem Landesverband angeschlossenen Gartenbauvereine die Möglichkeit, einen Freistellungsbescheid beim zuständigen Finanzamt zu erwirken und somit als "gemeinnützig" anerkannt zu sein.

Infoblatt des Landesverbandes