• <br />
<b>Warning</b>:  Undefined property: stdClass::$imgalttag in <b>/home/www/kreisverband/modules/mod_uk_slideshow/tmpl/default.php</b> on line <b>50</b><br />
  • <br />
<b>Warning</b>:  Undefined property: stdClass::$imgalttag in <b>/home/www/kreisverband/modules/mod_uk_slideshow/tmpl/default.php</b> on line <b>50</b><br />
  • <br />
<b>Warning</b>:  Undefined property: stdClass::$imgalttag in <b>/home/www/kreisverband/modules/mod_uk_slideshow/tmpl/default.php</b> on line <b>50</b><br />
  • <br />
<b>Warning</b>:  Undefined property: stdClass::$imgalttag in <b>/home/www/kreisverband/modules/mod_uk_slideshow/tmpl/default.php</b> on line <b>50</b><br />
  • <br />
<b>Warning</b>:  Undefined property: stdClass::$imgalttag in <b>/home/www/kreisverband/modules/mod_uk_slideshow/tmpl/default.php</b> on line <b>50</b><br />

Das kleine Gärtner-ABC am 05.05.2023

Ein eigenes Gartenbeet besitzen, säen, pflanzen und ernten macht Kindern nicht nur Spaß, sondern trägt auch zum bewussteren Umgang mit Nahrungsmitteln, Natur und Umwelt bei. Mit Gemüse und Blumen in einem kleinen Terrassenbeet und Töpfen können die jungen Gärtner erste Erfahrungen sammeln.

Radieschen (Foto: Rosina Feigl) In der Naturwerkstatt lernen die Kinder das 1x1 des Gärtnerns. Unter Anleitung säen sie Kräuter und Sommerblumen in Töpfe, pikieren vorgezogene Gemüse- und Blütenpflanzen und lernen richtig einzupflanzen. Als passendes Werkzeug für diese Arbeiten schnitzt sich jedes Kind einen eigenen Pikierstab. Den Kindern wird gezeigt, wie man Ableger von Pflanzen nimmt und sie so vermehren kann. Damit jedes Kind auch daheim noch weiß, was in den mitgebrachten Töpfen alles keimt und wächst, werden am Schluss bunte Etiketten gebastelt. Für den Kurs sollen die Kinder in der Lage sein, mit einem Messer umzugehen oder von einem Erwachsenen begleitet werden.

Mitzubringen: Taschenmesser, Getränk

Referenten: Rosina Feigl mit Team

Anmeldung: bis 21.04.2023

Kosten: 7,- € inkl. Material

Ort: Umweltbildungsstätte HAUS im MOOS, Kleinhohenried 108, 86668 Karlshuld

Anmeldung über HAUS im MOOS unter 08454/95205

Saatanleitungen zum Herunterladen:

Zum Nachlesen

Bericht über das Gärtner-ABC vom 4. Mai 2019

 

Das kleine Gärtner-ABC (Foto: Rosina Feigl) Das kleine Gärtner-ABC (Foto: Rosina Feigl)
Das kleine Gärtner-ABC (Foto: Rosina Feigl) Das kleine Gärtner-ABC (Foto: Rosina Feigl)
  • Das kleine Gärtner-ABC am 05.05.2023

    Das kleine Gärtner-ABC am 05.05.2023

    Ein eigenes Gartenbeet besitzen, säen, pflanzen und ernten macht Kindern nicht nur Spaß, sondern trägt auch zum bewussteren Umgang mit Nahrungsmitteln, Natur und Umwelt bei. Mit Gemüse und Blumen in einem kleinen Terrassenbeet und Töpfen können die jungen Gärtner erste Erfahrungen sammeln.
  • Naturpädagogisches Seminar am 01.07.2023

    Naturpädagogisches Seminar am 01.07.2023

    Das Team der Kreisverbandsjugendleitung bietet auch 2023 wieder ein naturpädagogisches Seminar für die Jugendbetreuer unserer Ortsvereine anbieten. Thema ist dieses Jahr "Natur-Digital - Naturerfahrungen mit digitalen Medien".

42 Gartenbauvereine

42 Gartenbauvereine sind im Kreisverband für Gartenbau und Landespflege Neuburg-Schrobenhausen e.V. organisiert. Sie setzen sich mit ihren rund 8.000 Mitgliedern in unserem Landkreis ehrenamtlich für die Förderung der Gartenkultur und des privaten Obst- und Gemüseanbaus sowie für die Ortsverschönerung und die Heimatpflege ein. Der Kreisverband für Gartenbau und Landespflege Neuburg-Schrobenhausen e.V. ist gemeinnützig anerkannt.

Kontakt

08431 / 57 - 369
info@gartenbauvereine-nd-sob.de

Geschäftsstelle

Kreisverband für Gartenbau und Landespflege
Neuburg-Schrobenhausen e.V.
Platz der Deutschen Einheit 1
86633 Neuburg an der Donau

Büro Geschäftsstelle

HAUS im MOOS
Kleinhohenried 108
86668 Karlshuld

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.