• <br />
<b>Warning</b>:  Undefined property: stdClass::$imgalttag in <b>/home/www/kreisverband/modules/mod_uk_slideshow/tmpl/default.php</b> on line <b>50</b><br />
  • <br />
<b>Warning</b>:  Undefined property: stdClass::$imgalttag in <b>/home/www/kreisverband/modules/mod_uk_slideshow/tmpl/default.php</b> on line <b>50</b><br />
  • <br />
<b>Warning</b>:  Undefined property: stdClass::$imgalttag in <b>/home/www/kreisverband/modules/mod_uk_slideshow/tmpl/default.php</b> on line <b>50</b><br />
  • <br />
<b>Warning</b>:  Undefined property: stdClass::$imgalttag in <b>/home/www/kreisverband/modules/mod_uk_slideshow/tmpl/default.php</b> on line <b>50</b><br />
  • <br />
<b>Warning</b>:  Undefined property: stdClass::$imgalttag in <b>/home/www/kreisverband/modules/mod_uk_slideshow/tmpl/default.php</b> on line <b>50</b><br />

Naturpädagogisches Seminar am 01.07.2023

Das Team der Kreisverbandsjugendleitung möchte auch 2023 wieder ein naturpädagogisches Seminar für die Jugendbetreuer unserer Ortsvereine anbieten.

Natur-Digital: Naturerfahrungen mit digitalen Medien

Termin: Samstag, 1. Juli 2023, 09:00 bis 15:00 Uhr
Ort: Umweltbildungsstätte HAUS im MOOS

Digitale Medien spielen eine wichtige Rolle in der Lebenswelt der Kinder und Jugendlichen. Dies möchten wir aufgreifen und den Kindern mit Hilfe verschiedener Mikroskope oder auch den eigenen Handys neue Beobachtungsmöglichkeiten aufzeigen. Die Wunder der Natur sollen die Kinder zum Staunen bringen. Die Kräuterpädagogin und Natur-Coach Brigitte Holzner wird uns neben verschiedenen Mikroskopen weitere digitale Geräte vorstellen, sowie deren Einsatzmöglichkeiten in Gruppenstunden.

Anmeldung:
Bitte melden Sie sich direkt über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. oder unter 08454 / 81 13 zu dieser Veranstaltung an.

Die naturpädagogischen Seminare richten sich sowohl an diejenigen, die sich gerade an das Thema heranwagen, als auch an die "alten Hasen", um sie bei ihrer Jugendarbeit zu unterstützen und neue Impulse für ihre Aktivitäten geben.

 

2019 stand das Seminar ganz im Zeichen der "Kreisläufe". Gemeinsam wurden verschiedene Kreisläufe erarbeitet und dazu passende Aktivitäten mit Kindern und Jugendlichen aufgezeigt. An verschiedenen Beispielen wurde ausprobiert, wie aus Verpackungen neue nützliche oder hübsche Dinge entstehen. Wer in Natur und Garten unterwegs ist, dem wird früher oder später bewusst, dass Werden und Vergehen, Keimen, Wachsen und Reifen sich in beständig wiederholenden Kreisläufen abspielt. Nachdem sich die Naturpädagogischen Seminare des Kreisverbandes schon mehrmals mit Tieren und Pflanzen in Natur und Garten beschäftigt haben, wurde 2019 mit diesem Thema ein neuer Aspekt unter die Lupe genommen.

2018 war das Motto des Seminars "Wildfrüchte - Herbst in der Hecke". "Essbar oder giftig, gesund oder nur hübsch?" Diese Fragen stellen sich oft auch viele Erwachsene beim verlockenden Anblick bunt leuchtender Heckenfrüchte. Bei strahlendem Herbstwetter trafen sich aktive Jugendleiter aus 11 Gartenbauvereinen in Karlshuld, um mit Kräuterpädagogin Beatrix Müller (Karlshuld) die verschiedenen Sträucher mit ihren Früchten näher kennenzulernen. Bei einem Spaziergang zur Wildobstpflanzung in Karlshuld und zu natürlichen Hecken in der Flur erfuhren die Teilnehmer viel Wissenswertes über die gesundheitlichen Vorzüge und Verwendungsmöglichkeiten von Kornelkirschen, Sanddorn, Ebereschen, Holunder und Hagebutten.

  • Das kleine Gärtner-ABC am 05.05.2023

    Das kleine Gärtner-ABC am 05.05.2023

    Ein eigenes Gartenbeet besitzen, säen, pflanzen und ernten macht Kindern nicht nur Spaß, sondern trägt auch zum bewussteren Umgang mit Nahrungsmitteln, Natur und Umwelt bei. Mit Gemüse und Blumen in einem kleinen Terrassenbeet und Töpfen können die jungen Gärtner erste Erfahrungen sammeln.
  • Naturpädagogisches Seminar am 01.07.2023

    Naturpädagogisches Seminar am 01.07.2023

    Das Team der Kreisverbandsjugendleitung bietet auch 2023 wieder ein naturpädagogisches Seminar für die Jugendbetreuer unserer Ortsvereine anbieten. Thema ist dieses Jahr "Natur-Digital - Naturerfahrungen mit digitalen Medien".

42 Gartenbauvereine

42 Gartenbauvereine sind im Kreisverband für Gartenbau und Landespflege Neuburg-Schrobenhausen e.V. organisiert. Sie setzen sich mit ihren rund 8.000 Mitgliedern in unserem Landkreis ehrenamtlich für die Förderung der Gartenkultur und des privaten Obst- und Gemüseanbaus sowie für die Ortsverschönerung und die Heimatpflege ein. Der Kreisverband für Gartenbau und Landespflege Neuburg-Schrobenhausen e.V. ist gemeinnützig anerkannt.

Kontakt

08431 / 57 - 369
info@gartenbauvereine-nd-sob.de

Geschäftsstelle

Kreisverband für Gartenbau und Landespflege
Neuburg-Schrobenhausen e.V.
Platz der Deutschen Einheit 1
86633 Neuburg an der Donau

Büro Geschäftsstelle

HAUS im MOOS
Kleinhohenried 108
86668 Karlshuld

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.